HowTO: Pear unter Snow Leopard

PEAR ist ein Framework und ein Distributionssystem mit dem PHP Softwarepakete verteilt und installiert werden können.

Die Installation an sich ist super einfach:

# root Rechte mit "richtigem einloggen" und in das richtige Verzeichnis wechseln
 sudo su -
 cd /usr/local

# PEAR Installer herunterladen und ausführen
 curl http://pear.php.net/go-pear > go-pear.php
 php go-pear.php
 rm go-pear.php

Danach können wir eigentlich alles bestätigen und PEAR sollte installiert werden, dennoch lohnt es sich vorher die Pfade zu überprüfen.

Last but not least muss noch die Konfigurationsdatei von PHP angepasst werden.Dazu kann man die mitgelieferte php.ini.default benutzen oder alternativ können zwei verschiedene php.ini (für Development und Production) unter http://wiki.php.net/rfc/newinis gefunden werden.

# PHP.ini editieren
 cp /etc/php.ini.default /etc/php.ini
 vim /etc/php.ini

Dort den include_path anpassen auf: .:/usr/local/PEAR und falls noch nicht geschehen date.timezone setzen (z.B. auf Europe/Berlin). Zu guter letzt noch ein Neustart des Apache Webservers via apachectl restart

Schreibe einen Kommentar