Erste Eindrücke von Hetzner

Seit ein paar Tagen habe ich nun auch bei Hetzner einen Rootserver gemietet und muss sagen, dass ich im Vergleich zu Server4You sehr zufrieden bin. Die Hardware und Preis stimmen, das einziges kleine Manko ist die doch relativ hohe Einrichungsgebühr von 149EUR.

Der Server lässt sich sehr komfortabel über den Robot steuern, also Neustarten, Rescue etc. Bei dem Rescuesystem gibt es allerdings einige Kleinigkeiten die mich stören. Diese sind, dass das Passwort nur sehr kurze Zeit angezeigt wird, der Rescuemodus wird nach 5 Minuten wieder beendet somit ist kein Reboot im Rescue möglich. Ehrlich gesagt kann ich den letzen Punkt verstehen, da man eigentlich nur einmal ins Rescue bootet und dann hoffentlich nie wieder.

Fazit: Bis jetzt scheint Hetzner ein sehr fähiger und guter Provider zu sein, mal sehen wie sich dies in Zukunft verhalten wird.

Schreibe einen Kommentar