Sudo unter Debian einrichten

Mit sudo können ausgewählte Benutzer Befehle als Superuser (root) ausführen. Um sudo auf einem Debian System einzurichten muss man mit visudodie sudoer Datei bearbeiten. In dieser fügt man am Ende unter user privilege folgendes ein:

%sudo   ALL=(ALL)       ALL

Diese Zeile bedeutet, dass alle Benutzer die in der Gruppe sudo sind sudo benutzen und alle Befehle als Superuser ausführen dürfen. Bevor sie dies machen dürfen müssen sie sich jedoch mit ihrem eigenen Passwort authentifizieren. Um einen Benutzer zur Gruppe sudo hinzu zufügen führt man am besten folgendes Kommando aus.

gpasswd -a  sudo

1 Comment

Schreibe einen Kommentar