Liebe mit der Console

An meiner Universität gibt es schon ein paar schräge Vögel, besonders in Fachbereich Informatik. Mit schräge Vögel meine ich eigentlich, dass die Jungs vom äußeren Erscheinungsbild echt den Eindruck erwecken, als würden Sie nichts anderes als den Computer kennen. Den dafür aber echt in und auswendig!

Beim surfen durch das Netz habe ich in einem Blogeinen netten Eintrag gefunden, wie einer dieser hardcore Informatiker sich Sex vorstellt (Sex mit der Console :))

Wir betreten die Bühne der Disco und machen erstmal ein updatedb. Jetzt gilt es per locate einen passenden Partner zu finden. Über talk in Verbindung mit date werden dann dir Prozess Parameter ausgehandelt. Mit cd wir in die richtige Ebene gewechselt und chroot vor Störfaktoren geschützt. Dann folgt eine Befehlskette die keiner weiteren erklärung bedarf: strip; look; touch; finger; unzip; uptime; gawk; head; apt-get install condom; mount; fsck; gasp; more; yes; more; umount; apt-get remove –purge condom;
Zum Schluss noch ein make clean und zum Schluss ein sleep.

So einfach ist das!

Schreibe einen Kommentar